Kritik

Rezensionen

Konzert vom 13. Mai 2016 mit der Philharmonie Baden-Baden

”  Die erst 18-jährige Katharina Dickopf begeisterte mit dem Janitscharen-Marsch aus Beethovens Schauspielmusik “Die Ruinen aus Athen”, ein Werk, das eher selten zu hören ist. Schon seit Gluck besaß man in Europa ein Faible für orientalische Klänge, denen auch Beethoven in diesem Stück Ausdruck verlieh. Und diese Begeisterung vermochte auch Dickopf zu vermitteln. 

Badener Tagblatt  – Karin Heineke-Diez